1 LEBEN 7 FRAGEN

MEIN BESTER FREUND – DAS INTERVIEW

STEFAN
(Stefan Sieck – Neumünsteraner Nachbar, von Beruf Zahnarzt, ImmerBesterFreund)
Bernhard, bist du einverstanden, dass ich dir einige Fragen stelle? Zu deinem Leben, zu besonderen, zu nachhaltig prägenden Ereignissen oder außergewöhnlichen und sehr persönlichen Erlebnissen, an die du dich zurückerinnern kannst, als wären sie erst vor zehn Minuten geschehen? Dann erzähle bitte!

BERNHARD
Mach‘ ich gern, mein lieber Freund Stefan.


01 CHILE

Da fange ich doch gleich ganz vorn an, bei meiner Geburt. Ich kam am 31.12.1960 um 23:50 Uhr in der Hafenstadt Valparaíso/Chile zur Welt. Meine Eltern waren damals – also Ende der 1950er-/Anfang der 1960er-Jahre – noch relativ jung und unternehmungslustig. Rund sechs Jahre haben sie in Südamerika verbracht und dort an der Universität unterrichtet: zunächst einmal nichts wirklich Außergewöhnliches. Nun war und ist Valparaíso (ins Deutsche übersetzt „Tal des Paradieses“) aber nicht nur die größte Hafenstadt, sondern auch der zentrale Marinestützpunkt des Landes. Pünktlich um Mitternacht, am 1. Januar 1961 um 00:00 Uhr, wurden dann traditionsgerecht aus einigen Schiffskanonen Neujahrssalven in die Luft gefeuert. Ein Salutschuss traf den Krankenhausflügel, in dem Cettina, meine italienische Mutter, und ich lagen. Es brach Feuer aus, sodass der gesamte Komplex sofort evakuiert werden musste. Aber ich sitze ja vor dir. Wir haben offensichtlich überlebt.

STEFAN
Dann begann dein Leben ja gleich mit einer Flucht, um dem Flammentod zu entkommen. Jetzt weiß ich auch, warum du immer so hektisch bist...

BERNHARD
Vorsicht, mein lieber Freund. Du möchtest doch noch mehr von mir erfahren, oder?

Möchten Sie mehr erfahren?

KONTAKT AUFNEHMEN

reiterCONSULT developing solutions
Dr. Bernhard F. Reiter

0151-70 33 50 91
info@reiter-consult.com

Elberfelder Straße 23
10555 Berlin
Deutschland

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.